Kinderheim St. Therese Home of Love

 

Das Kinderheim befindet sich in der Provinz Jilin nahe der Stadt Longjing, unmittelbar an der Grenze zu Nordkorea. Es ist eine karitative Einrichtung, die von Frau Yu Wan Xia geleitet wird. Gemeinsam mit vier angestellten Personen betreut Frau Yu neunundzwanzig Kinder und Jugendliche im Alter von 2 - 19 Jahren, die ausgesetzt wurden. Die meisten der Kinder haben eine körperliche oder geistige Behinderung.

 

St. Therese Home of Love hat seine Arbeit im Jahre 1999 begonnen und trotz der unmittelbaren Lage an der Grenze zu Nordkorea - einer armen, gebirgigen Gegend - ist es möglich gewesen, den Kindern, die an Körper und Seele gelitten haben, eine warmherzige Einrichtung anzubieten. Als nichtstaatliche Einrichtung ohne staatliche Förderung ist das Kinderheim auf Spenden und  Zuwendungen angewiesen.

 

2013 drohte dem Heim von staatlicher Seite die Schließung infolge der unzureichenden Wohnverhältnisse (Platzmangel). Mit Hilfe von Kindern Leben geben e.V. konnte die Schließung durch den Kauf eines größeren Hauses in letzter Minute abgewendet werden.

 

Seit 2014 unterstützt Kinder Leben geben e.V. das Kinderheim St. Therese Home of Love dauerhaft bei der Bestreitung der Schulgebühren und der Nachhilfekosten für die Kinder.

 

St. Therese Home of Love
Das "neue" Haus verfügt jetzt über ausreichend Wohnfläche, musste jedoch vor dem Einzug umgebaut und saniert werden.

 

St. Therese Home of Love
Noch kann man den späteren Zustand nur erahnen.

 

 

St. Therese Home of Love
Die neuen, hellen Kinderzimmer

 

Auch die Sanitäreinrichtungen sind nun in einem ansprechenden Zustand